Copyright: Westfalen-Blatt,Frank Spiegel, 05.12.2020 Die Generalversammlung ist ausgefallen, Bataillonsschießen gibt es derzeit nicht, und der Lichtmessball fällt auch aus. Aber auch wenn das Leben im Bürger-Schützensverein von 1567 Brakel still zu stehen scheint derzeit: Hinter den Kulissen wird fleißig gearbeitet – coronagerecht, versteht sich. Jüngstes sichtbares Beispiel dafür ist die Homepage des Vereins. Unter www.schuetzenverein-brakel.de

Verein nutzt Digitalisierungweiter lesen

Copyright: Neue Westfälische, Helga Krooss, Stand: 06.12.2020 Mit dem neuen Internetauftritt macht der Bürger-Schützenverein den ersten Schritt in eine Digitalisierungs-Offensive. Denn gerade in Pandemie-Zeiten müssen Vereine digital Präsenz zeigen. Brakel. „Die Corona-Pandemie verlangt Vereinen viel ab. Sie befinden sich permanent in einem Spannungsfeld zwischen Absagen aller Veranstaltungen einerseits und Sichtbarkeit für Mitglieder, Freunde und Gönner

Brakeler schützen präsentieren neue Homepageweiter lesen

Liebe Schützenbrüder, vor einigen Tagen war sich der Vorstand des Bürger-Schützenvereins noch sicher, die geplante Generalversammlung am 31.10.2020 unter Berücksichtigung der notwendigen Hygienemaßnahmen durchführen zu können. In der Zwischenzeit haben sich die Voraussetzungen jedoch täglich erheblich verschlechtert. Steigende Corona-Infektionen führen daher zu einer neuen Bewertung der Situation. So beschloss der Vorstand des Bürger-Schützenvereins in seiner

Verschärfung der Corona Pandemie – Absage der Generalversammlungweiter lesen

Mit dem Lichtmessball startet die erste große Veranstaltung des Bürger-Schützenverein von1567 Brakel e.V. im Jahr 2020. Seit den Anfangstagen des Vereins im Jahre 1567 feierte die Brakeler Bevölkerung um Maria Lichtmess Ende Januar ein Fest.  Bis 1824 wurde im Festsaal, der sich über die gesamte 1 Etage des Rathauses zog, gefeiert. Ab 1825 wurde dann

Tradition begeistert auch heute nochweiter lesen

Franz-Josef Löseke kam einer alten Tradition nach und lud am 4. Januar 2020, um den Dreikönigstag, den Vorstand des Bürger-Schützenverein Brakel , den Vertreter der Stadt Brakel Bürgermeister Hermann Temme, die Vertreter der beiden Kirchengemeinden Pastor Volker Walle und Diakon Klaus Günther Lipka zum Dechantenessen ein. Dazu waren noch die Familie und Freunde des neuen

Franz-Josef Löseke wird neuer 1. Dechantweiter lesen